• Instagram
  • Facebook
  • YouTube
Artikelnummer: BM-CINECAMPOCHDMFT4K

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

1.497,95 € Standardpreis
1.473,75 €Sonderpreis
inkl. MwSt. |
Nur noch 3 verfügbar

Die kleine aber feine Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K, mit MFT-Mount, mit integrierten Mikrofonen und einem Carbongehäuse.


  • Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K kommt mit einem 4/3-Sensor, einem Dynamikumfang von 13 Blendenstufen und dualen nativen ISO-Werten von bis zu 25.600 für HDR-Bilder. Überdies bringt sie eine überragende Low-Light-Leistung. Externe Bedienelemente bieten schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen, während der 5 Zoll große Touchscreen die Bildausschnittswahl, akkurates Fokussieren und das Ändern von Kameraeinstellungen zum Kinderspiel macht.

    Features:

    • Effektive Sensorgröße: 18,96mm x 10mm (Four Thirds)
    • Objektivanschluss: MFT-Mount mit elektronischer Blendensteuerung
    • Blendensteuerung: Blende, Fokus und Zoom an unterstützten Objektiven
    • Dynamikumfang: 13 Blendenstufen
    • Fokussierung: Die Fokustaste aktiviert die Peaking-Funktion. Autofokus bei kompatiblen Objektiven verfügbar
    • Bildschirmabmessungen: 5 Zoll mit 1920 x 1080 Auflösung
    • Bildschirmtyp: LCD mit kapazitivem Touchscreen

    Aufnahmeauflösungen:

    • 4096 x 2160 (4K DCI)
    • 3840 x 2160 (Ultra HD)
    • 1920 x 1080 (HD)

    Frameraten:

    • Die maximale Sensor-Framerate richtet sich nach der Auflösung und dem Codec, die selektiert sind.
    • Projekt-Frameraten von 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 60 fps werden unterstützt.
    • Off-speed-Frameraten bis zu 60p in 4K DCI, 120 fps im HD-Fenstermodus

    Blendensteuerung:

    • Blendenrad und Touchscreen-Schieberegler für manuelle Justagen der Blendenöffnung elektronisch steuerbarer Objektive
    • Blendentaste für sofortige automatische Blendeneinstellungen kompatibler Objektive zur Vermeidung abgeschnittener Pixel im Film-Modus
    • Belichtungsautomatik basierend auf durchschnittlichem Szenenkontrast im Video-Modus

    Metadatenunterstützung

    • Automatische Objektivdatenübernahme elektronischer Micro-Four-Thirds-Objektive
    • automatische Speicherung von Kameraeinstellungen und Filmtafeldaten wie Projekt, Szenennummer, Take und spezielle Notizen

    Bedienelemente

    • Touchscreen-Menüs auf dem 5-Zoll-Bildschirm
    • Ein/Austaste
    • Aufnahmetaste
    • Standbildtaste
    • Scrollrad mit in den Griff integrierter Drückfunktion
    • ISO-Taste
    • Weißabgleichstaste
    • Auslösertaste
    • drei über Software konfigurierbare Funktionstasten
    • HFR-Taste für hohe Bildwechselraten
    • Zoomtaste
    • Menütaste
    • Wiedergabetaste
    • Fokussiertaste
    • IRIS-Taste