• Instagram
  • Facebook
  • YouTube

Sennheiser EW IEM G4 - In-Ear Monitor

Preisab 978,17 €
inkl. MwSt. |

Die Sennheiser EW IEM G4 In-Ear Monitoring Sets, 2-Kanal Sender mit OLED Display, Reichweite: bis zu 100 m und 20 Festfrequenzbänke.

    • Entwickelt für professionellen Live-Sound: Robustes drahtloses All-in-One-System für In-Ear Anwendungen

    • Robuster Taschenempfänger und verlässliche In-Ear-Monitoring IE 4 Ohrhörer liefern Klarheit überdas gesamte Frequenzspektrum für den täglichen Nutzen auf der Bühne

    • Stereo-Sender in halber Rackbreite in einem Vollmetallgehäuse mit kontrastreichem OLED-Display

    • Leichte und flexible drahtlose Synchronisation zwischen Sender und Empfänger über Infrarot

    • Kompatibel mit der Sennheiser Steuerungssoftware WSM für flexible Frequenzzuweisung und -überwachung

    • Bis zu 16 kompatible Kanäle

    • Bis zu 42 MHz Bandbreite mit 1680 wählbaren Frequenzen, voll abstimmbar im UHF-Bereich

    • Reichweite: bis zu 100 Meter

    • Hohe Sendeleistung (bis zu 50 mW), abhängig von länderspezifischen Vorschriften

    • Frequenzbereich

      A: 516 - 558 MHz
      A1: 470 - 516 MHz
      AS: 520 - 558 MHz
      B: 626 - 668 MHz
      C: 734 - 776 MHz
      E: 823 - 865 MHz
      G: 566 - 608 MHz
      GB: 606 - 648 MHz
      D: 780 - 822 MHz
    • Abmessungen

      ca. 202 x 212 x 43 mm
    • Kompandersystem

      Sennheiser HDX
    • Klirrfaktor bei 1kHz

      <0.9 %
    • Gewicht

      ca. 980 g
    • Audioeingang

      2x XLR-3/ 6,3-mm-Klinke- Kombibuchse (¼"), elektronisch symmetriert
    • Audioausgang

      6,3-mm-Stereo-Klinkenbuchse (¼"), symmetrisch
    • Geräuschpegelabstand

      >90 dB
    • HF-Ausgangsleistung

      umschaltbar: Low: typ. 10 mW Standard: typ. 30 mW High: typ. 50 mW
    • Schaltbandbreite

      bis zu 42 MHz
    • Spitzenhub

      ±48 kHz
    • Nennhub

      ±24 kHz
    • Modulationsart

      Breitband-FM-Stereo (MPX-Pilottonverfahren)
    • Stromversorgung

      12 V DC
    • Stromaufnahme

      max. 350 mA
    • Max. Eingangsspannung

      +22 dBu
    • Sendefrequenzen

      max. 1680 Sendefrequenzen, abstimmbar in 25-kHz-Schritten 20 Kanalbänke mit jeweils bis zu 16 voreingestellten Kanälen, intermodulationsfrei 6 Kanalbänke mit bis zu 16 frei programmierbaren Kanälen
    • NF-Übertragungsbereich

      25 bis 15.000 Hz
    • Temperaturbereich

      -10 °C bis +55 °C
    • Frequenzstabilität

      ±10 ppm
    • Antennenausgang

      BNC-Buchse, 50 Ω